Digitaltag 2021

Isenburger Welten - Eine Reise durch Raum und Zeit

Unternommen von Graf Johann Philipp zu Ysenburg-Büdingen. 300 Jahre hat er geschlafen, im Archiv des Stadtmuseums „Haus zum Löwen“. Nun ist Graf Johann Philipp zu Ysenburg-Büdingen erwacht und schaut sich an, was aus ihrer 1699 gegründeten Siedlung geworden ist. Ein Rundgang durch die Zeit, ein Rundgang durchs Museum – verbunden mit der Einladung an Alle mitzureisen, die Geschichte Neu-Isenburgs im Stadtmuseum mitzuerleben und historischen Orten einen kleinen Besuch abzustatten.