VEREIN(T) – Lesung in der TSG Halle

Donnerstag, 13.10.2022, 17 Uhr in der Vereinshalle, Frankfurter Str. 278

Martina Wildner: „Der Himmel über dem Platz“

Jugend-Lesungen im Sportverein

Jolanda hat einen Traum — sie will die beste Fußballerin
aller Zeiten werden. Das neue Training mit der Jungsmannschaft
Blau-Weiß ist hart. Doch das größte Hindernis
sind ihre Selbstzweifel, die nur sie allein überwinden
kann. Das Schöne aber ist, dass Jo dabei so viele helfen …
Die bekannte Jugendbuchautorin Martina Wildner erzählt
in diesem Roman (Beltz & Gelberg, 2021) von einem
leidenschaftlich kämpfenden Mädchen, für das es in
diesem heißen Sommer um alles geht.

Martina Wildner lebt in Berlin, sie hat bislang 14 Bücher
veröffentlicht. 2003 erhielt sie den Peter-Härtling-Preis
für „Jede Menge Sternschnuppen“, 2014 den Deutschen
Jugendliteraturpreis für „Königin des Sprungturms“,
ihr Roman „Das schaurige Haus“ wurde 2019 verfilmt.

Gemeinsame Lesereihe mit dem Lesefest Rheingau-Taunus
für Jugendliche, Schulklassen und Sportgruppen ab
10 Jahren. Gefördert mit Mitteln des Kulturkoffers Hessen.

Im Rahmenprogramm der Ausstellung „VEREIN(T)“

TSG Neu-Isenburg 1885 e. V. in Kooperation mit dem Stadtmuseum „Haus zum Löwen“ und der KulturRegion FrankfurtRheinMain Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes

Eintritt: kostenfrei! 
Gruppen bitte anmelden unter Tel 069 – 257717-77 oder Mail gdf@krfrm.de